Gebührenordung

Auf der Grundlage des § 3, Pkt. 5, der Satzung werden folgende Gebühren erhoben:

 

1. Über die Rechtsberatung hinausgehende Leistungen zur außergerichtlichen Regelung von Mietrechtsngelegnheiten  
1.1 Rechtsberaterschreiben, jeweils für das 1. Schreiben im Jahr, jedoch nicht im 1. Kalenderjahr der Neuaufnahme 10,00 €
1.2 Vor-Ort Termine u.a. Einsichtname in Belege für die Betriebskostenabrechnung, außergerichtiche Klärung von Mietstreitigkeiten außerhalb der Geschäftsstelle 60,00 €
2. Mahngebühren für Mitgliedsbeiträge (inkl. angefallenem Porto)  
2.1 Erste Mahnung 3,50 €
2.2 Zweite Mahnung 6,00 €
Gerichtlicher Mahnbescheid bzw. Vollstreckungsbescheid vom Gericht
erhobene Gebühr
3. Bearbeitungsgebühren für außerordentlichen Verwaltungsaufwand (inkl. angefallenem Porto)
1.1 Rechtsberaterschreiben, jeweils für das 1. Schreiben im Jahr, jedoch nicht im 1. Kalenderjahr der Neuaufnahme 10,00 €
3.1 Gebühr für Erstellung Mahnbescheide 3,50 €
3.2 Anfrage beim Einwohnermeldeamt bzw. bei der Post, wenn unter der angegebenen Anschrift Pots nicht zustellbar ist. Einwurf-Einschreiben, Einschreiben mit Rückschein erhobene Gebühr zzgl. 3,00
3.3 Rücklastschriften erhobene Gebühr zzgl. 3,00
3.4 Literaturversand Porto